Hohenems Lexikon

 

Zeit, zu studieren; Zeit, zu schmökern; Zeit, in die faszinierende Geschichte Hohenems' abzutauchen - ganz ohne nass zu werden!

Das Hohenems-Lexikon des Kulturkreises Hohenems verleitet dazu, sich diese Zeit zu nehmen. Die zweite, überarbeitete Auflage ist nun erhältlich.

Bestellen Sie HIER.

Erlebnis Literatur in Hohenems

In seinem klassischen Format bleibt der Preis auch dieses Jahr bestehen und wird am 26. Juni 2021 im Salomon-Sulzer-Saal verliehen. Mit 216 Einreichungen wurde heuer die bislang höchste Zahl seit Bestehen des Preises verzeichnet. Eine große Aufgabe auch für die Jury, die in diesem Jahr komplett neu besetzt wurde.Mit Precious Nnebedum und Ibrahim Amir wurden zwei Persönlichkeiten der literarisch jungen Generation gewonnen, die ihr Wissen und Können auch in den sozialen Medien stark repräsentieren. Mit Renate Giacomuzzi an ihrer Seite ist eine Literaturwissenschaftlerin, die das „Gespür“ für diesen Schwerpunkt des Literaturpreises mitbringt.

Sonderangebot!

»Das Pflanzenleben Vorarlbergs«

»Das Pflanzenleben Vorarlbergs« gibt es statt 18,50 Euro für nur 8,– Euro
beziehungsweise statt 22,50 CHF für nur 10,– CHF

Die »kleine Bibel« des Naturschutzes Pflanzen sind das Alphabet der Natur und Pflanzengesellschaften ihr Vokabular. Die Kenntnis ihrer Vielfalt und Schönheit kann nicht nur lebenslange Faszination bieten, sondern ist auch Grundlage für alle Naturschutzfragen. In über 380 Fotos werden in diesem Buch sämtliche Vegetationstypen des Landes vorgestellt.

Von launigen Mundartvierzeilern über fundierte, aber trotzdem leicht lesbare Begleittexte bis zu handfesten Statistiken bietet das Buch Anregung und Information für den interessierten Naturfreund ebenso wie für alle, die sich beruflich mit Natur und Landschaft beschäftigen.

Wer mit offenen Augen durch Vorarlberg geht, findet in dieser »Naturkunde« im besten Sinne alles Notwendige, um die Pflanzenwelt des Landes kennenzulernen und zu verstehen.

 

Zum Buch geht es HIER

Wieder erhältlich!

Cover

Das Brauhandwerk hat in Vorarlberg eine lange und tief verwurzelte Tradition. Nicht nur in Archiven, auch in Chroniken alt eingesessener Familien sind umfangreiches Wissen und viele persönliche Erinnerungen zu finden.Die Welt ist schnelllebig, vieles verändert sich in rasantem Tempo. Altes und Traditionelles gerät leider oft in den Hintergrund. Die Dornbirner Mohrenbrauerei ist seit sechs Generationen im Besitz der Familie Huber. Ihr ist es ein großes Anliegen, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu verbinden. Anhand persönlicher Erlebnisse und historischer Aufarbeitung wird die Geschichte von mehr als 100 Brauereien anschaulich festgehalten. Dieses Nachschlagewerk der Vorarlberger Braugeschichte – mit zahlreichen Daten und Fakten, historischen Fotos und Abbildungen noch heute verwendeter Gegenstände der Braukunst – soll die Geschichte lebendig halten.

Fachliteratur Medizin und Gesundheit

Homöopathie Pharmatime Artikel

Eine Information des pkajournal Österreichs - Österreichs Leitmedium für PKAs.

Das pkajournal ist Österreichs erstes umfassendes Fortbildungsmedium speziell für Pharmazeutisch-kaufmännische AssistentInnen (PKA). Die darin enthaltenen Artikel sind genau auf die Weiterbildungsbedürfnisse von PKAs abgestimmt und sind daher die optimalen Begleiter im Berufsalltag und um das persönliche Wissen zu festigen und noch auszubauen.

 

Hier geht es zum Buch „Wirkungsvolle homöopathische Arzneien“ von Elisabeth Majhenić.

Auszeichnung

Printed in Austria Zertifikat

Der Verband Druck & Medientechnik bestätigt, dass die Bucher Druck GmbH die Satzung der Verbandsmarke sowie den Code of Conduct unterschrieben hat und bis Ende 2021 alle Druckprodukte, die komplett in Österreich gedruckt wurden, mit dem Logo Printed in Austria auszeichnen darf.

Terrasophie - Andreas Iten

Plädoyer für ein sinnliches Naturverständnis

«Terrasophie» plädiert für ein neues Naturverständnis. In einer Zeit des Umbruchs und des fortschreitenden Klima­ wandels rückt die Natur ins Zentrum des menschlichen Forschens und Handelns. Der Mensch muss sein Verhalten der Natur gegenüber ändern. Das Essay beschreibt den modernen Heiden, der von metaphysi­ schen Überhöhungen absieht und die Natur in ihrer Ganzheit in die Mitte seiner Gedanken stellt.

Der BUCHER Verlag trauert um seinen Götzner Autor Elmar Mayer, der im 92. Lebensjahr verstorben ist.

Mit Elmar Mayer durften wir das Buch „Götzis 1945“ herausgeben - eine umfassende und spannende Dokumentation über das Jahr bei Kriegsende und Beginn der französischen Besatzung. Elmar Mayer stützte sich dabei auf Aussagen vieler Götznerinnen und Götzner, die ihre Erlebnisse und Eindrücke der schwierigen Zeit schilderten. Unsere herzliche Anteilnahme gilt seiner Gattin Hedy und der gesamten Trauerfamilie.

Herzmalerei

Syma Schneider
Herzmalerei

Wenn die Liebe nur noch so dahinplät­schert, kann etwas Aufregung nicht scha­den. Doch was dann geschieht, übersteigt Zenias Vorstellungskraft. Als sie eine mysteriöse Botschaft erhält, bricht Chaos in ihrem Herzen aus. Dramatische Verän­ derungen schlagen in ihr Leben ein wie Meteoritenschauer. Sie erfährt Dinge, die ihr bisheriges Weltbild komplett auf den Kopf stellen. Verrennt sich Zenia nur im Irrgarten ihrer Gefühle – und welche Rolle spielt der attraktive und geheimnisvolle Häftling Nael?

Heinz Greissing (1933 - 2020)

Mit Heinz durften wir anlässlich des 80. Geburtstags im Jahre 2013 ein umfangreiches Kunstbuch herausgeben: „Landschaft als Möglichkeit“. Das über 200 Seiten umfassende Werk beinhaltet mehrere Jahrzehnte künstlerischen Schaffens und dokumentiert ausführlich die Vielseitigkeit und Kreativität von Heinz Greissing. Als Seher und Maler der Landschaft und als lieber Freund bleibt Heinz uns in ewig guter Erinnerung. Unsere herzliche Anteilnahme gilt seiner lieben Frau Eva und Tochter Anna.

Der BUCHER Verlag trauert um Kurt Bracharz.

Unser lieber Freund und Autor ist nach langem Leiden im 73sten Lebensjahr verstorben. Kurt übersetzte uns die deutsche Erstausgabe von „Cincinnati Kid“, dem berühmten Spielerroman aus den USA, der u.a. mit Steve McQueen erfolgreich verfilmt wurde. Sein Buch „The Map“ zeigte die schriftstellerische Vielfalt im Bereich Literatur und Kunst u.a. auch mit spannenden gemalten Collagen. In vielen Begegnungen lernten wir Kurt Bracharz nicht nur als grossen Schriftsteller und Kenner der Gastroszene und Intimus von geniesserischer Produktqualität kennen, sondern auch als lieben Freund und Kollegen. Seiner Familie gilt unser aufrichtiges Beileid.

Buchpräsentation Anna Mika - Tausend Jahre - ein Tag

Anna Mika

Zu einem feinen und stimmungsvollen Abend hat Prof. Anna Mika geladen, um ihr neues Buch „Tausend Jahre - Ein Tag“ vorzustellen. In der Kapelle im Bildungshaus St. Arbogast Götzis gab es für die Gäste, u.a. Alt-Nationalratsabgeordneter Gottfried Feurstein und Autor Robert Schneider viel Wissenswertes über die Musik von Hildegard von Bingen und die Komponistin Sofia Gubaidulina zu erfahren.