Kunst und Fotografie

Herta Pümpel, Erhard Witzel, vorarlberg museum und allerArt Bludenz im Auftrag des Landes Vorarlberg (Hg.)

Kunstankäufe des Landes Vorarlberg 2019–2021

Die zeitgenössische Kunstlandschaft Vorarlbergs

Die zeitgenössische Vorarlberger Kunstlandschaft zu sichten und die Kunstsammlung des Landes zu erweitern, waren in den Jahren 2019 bis 2021 Aufgaben von Herta Pümpel und Erhard Witzel. In dieser Zeit wurden Kunstwerke von rund 88 Künstlerinnen und Künstlern angekauft, die in die Sammlung des vorarlberg museums eingegangen sind.

Vertreten sind folgende KünstlerInnen: Ines Agostinelli / Siegrun Appelt / Ruben Aubrecht / Linus Barta / Sarah Bechter / Astrid Bechtold-Fox / Bella Angora / Luka Jana Berchtold / Katja Berger / Alexandra Berlinger / Martin Bischof / Matthias Guido Braudisch / Hubert Dobler / Rouven Dürr / Chr...

6 / 2022 
1. Auflage
Softcover
13,5 x 19,5 cm
232 Seiten
ISBN 978-3-99018-643-5

EUR 15,00 CHF 19,00

Andreas Rudigier (Hg.)

Band 15: Stefan Sagmeister

Reihe »Künstlerin/Künstler im Gespräch«, Band 15

Im Gespräch mit Peter Melichar anlässlich der Ausstellung Sagmeister & Walsh: Beauty

Sonderausstellung 4. Obergeschoss, Atrium und Galerie 2. Obergeschoss.
9. April bis 16. Oktober 2022

Das vorarlberg museum in Bregenz ist ein Mehrspartenhaus, das neben Vergangenem auch Gegenwärtiges sammeln, erforschen und vermitteln will. Die Reihe »Künstlerin/Künstler im Gespräch« möchte die Auseinandersetzung von zeitgenössischen Kunstschaffenden mit den Themen, der Architektur und Geschichte des vorarlberg museums widerspiegeln und gleichzeitig Einblicke in die Gedanken- und Schaffenswelt der Künstlerinnen und Künstler geben. In der bibliophil von Kurt Dornig gestalteten Reihe kommen einschlägige Prota­gonisten der Vorarlberger Kunstszene zu Wort.

Stefan Sagmeister selbst ist ein schönes Beispiel für die Bedeutung eines Perspektivenwechsels. Was wäre aus ihm geworden, wenn er Bregenz nicht verlassen hätte? Wie vor allem würde sein Blick auf seine Heimatstadt ausfallen, wenn er nicht fortgegangen wäre?...

5 / 2022 
1. Auflage
Softcover mit offener Fadenheftung
16 x 25 cm
96 Seiten
ISBN 978-3-99018-641-1

EUR 22,00 CHF 26,40

Barbara Deißenberger

Eine Geschichte in Weiß

Roman

Zwei Frauen, die beide auf ihre Weise den Geheimnissen der Natur auf den Grund gehen, und die Lobau als Angelpunkt ihrer Geschichte.

Minna besitzt die Gabe, das innerste Wesen von Menschen und Pflanzen zu erfassen. So wie sie als Lehrerin und Therapeutin zuhört, beobachtet sie als Malerin die Natur. Valerie ist von den formenden Kräften des Wassers fasziniert und von ihrer neuen Mutterrolle überfordert....

9 / 2022 
1. Auflage
Hardcover mit Schutzumschlag
14 x 21 cm
336 Seiten
ISBN 978-3-99018-625-1

EUR 29,00 CHF 34,50

bechter kastowsky galerie (Hg.)

Hubert Scheibl: End of Flags

»END OF FLAGS« ist der Katalog zur gleich­­­nami­gen Ausstellung des Künstlers Hubert Scheibl in der Liechtensteiner bechter kastowsky galerie.

Hubert Scheibl schenkt uns mit seinen Bildern eine unendliche Fülle an Träumen. Jedes einzelne Werk strahlt gleichsam Ruhe und Vitalität aus, jede Serie spricht ihre eigene intuitive Sprache....

5 / 2022 
1. Auflage
Hardcover
16,5 x 23,5
96 Seiten
ISBN 978-3-99018-639-8

EUR 15,00 CHF 18,00

Isolation

Der Ausweg

Ein Bild erwacht zum Leben allein durch die persönliche Reflexion des Betrachtenden.

Wir sollten wissen, dass vom Begriff der Isolation, von dem hier mehrmals die Rede ist, zwei verschiedene Arten existieren: Einmal haben wir eine verordnete Isolation, wie beispielsweise in einem präventiv angeordneten Lockdown bis hin zur Quarantäne im Rahmen einer Pandemie....

3 / 2022 
1. Auflage
Softcover
29 x 29 cm
76 Seiten
ISBN 978-3-99018-626-8

EUR 25,00 CHF 29,70

Andreas Rudigier (Hg.)

Band 14: Heinz Greissing

Reihe »Künstlerin/Künstler im Gespräch«, Band 14

Reihe »Künstlerin/Künstler im Gespräch«

Das vorarlberg museum in Bregenz ist ein Mehrspartenhaus, das neben Vergangenem auch Gegenwärtiges sammeln, erforschen und vermitteln will. Die Reihe »Künstlerin/Künstler im Gespräch« möchte die Auseinandersetzung von zeitgenössischen Kunstschaffenden mit den Themen, der Architektur und Geschichte des vorarlberg museums widerspiegeln und gleichzeitig Einblicke in die Gedanken- und Schaffenswelt der Künstlerinnen und Künstler geben. In der bibliophil von Kurt Dornig gestalteten Reihe kommen einschlägige Prota­gonisten der Vorarlberger Kunstszene zu Wort.

Herausgeber: Andreas Rudigier
Redaktion: Eva Fichtner

Band 14: Heinz Greissing...

2 / 2022 
1. Auflage
Softcover mit offener Fadenheftung
16 x 25 cm
64 Seiten
ISBN 978-3-99018-621-3

EUR 22,00 CHF 26,40

Jeannette Frei

Farbgedichte

Nach einer Liebe trag’ ich gross Verlangen, so hat es kürzlich angefangen und so ist’s zergangen. Eine Hommage an meine 27 Farben ...

11 / 2021 
1. Auflage
Hardcover mit Schutzumschlag
16,5 x 23,5 cm
72 Seiten
ISBN 978-3-99018-615-2

EUR 20,00 CHF 25,00

Fabian Tobias Reiner

Architectural Comfort

with an Afterword by Bettina Köhler and an Epilogue by Hermann Czech

“For some it may seem dim and unilluminated to take the ‘mere’ comfort of the user as a constituent of architecture. In fact, anyone who is not prepared for that must be accused of an inferior definition of architecture. For, if its intellectual content only existed beyond commonplace purposes, architecture after all would be an ‘applied,’ contaminated art, since commonplace purposes can only rarely be by-passed.” (Hermann Czech, 2007)

 

Discovering Conceptions in Modern Viennese Concretisations...

11 / 2021 
1. Auflage
Softcover with flaps
12.8 x 20.8 cm
168 Seiten
ISBN 978-3-99018-599-5

EUR 28,00 CHF 34,00

Walter Weer

Gilgamesch

Mit einem Text von Michael Köhlmeier

Die Götter beschließen, Gilgamesch in die Welt zu setzen.

Es war ein junger König in Uruk, der hieß Gilgamesch, der fasste mit der linken Hand seine rechte, und mit beiden Händen klopfte er sich auf die Schenkel, er strich sich über die Haare, kratzte sich am Bauch – dies alles war er, seine Haut, seine Haare, seine Augen, die Ohren, und alles, alles w...

9 / 2021 
1. Auflage
Schweizer Bindung
22 x 29 cm
104 Seiten
ISBN 978-3-99018-600-8

EUR 35,00 CHF 42,00

Gerhard Winkler

Sonnengesang

Franz von Assisi

Im Gegenlicht, in der Durchsicht entfaltet die Glasmalerei erst ihre volle Wirkung.

Der Sonnengesang von Franz von Assisi ist auch für Menschen, die nicht besonders religiös sind, eine Quelle der Weisheit, ohne jede Wissenschaftlichkeit, aber voller Demut und Respekt gegenüber den Geschöpfen und der Erkenntnis, dass es eine höhere Autorität gibt....

9 / 2021 
1. Auflage
Hardcover
17 x 24 cm
72 Seiten
ISBN 978-3-99018-589-6

EUR 25,00 CHF 32