Der BUCHER Verlag trauert um Johann Peer

Johann Peer

Mit Herrn Peer durften wir zahlreiche interessante und schöne Bücher herausgeben, u.a. die Kulturlandschaften Großes Walsertal, Kummenberg, Hard, Lauterach und Wolfurt sowie die umfangreichen Ausgaben der Denkmal-Guides in Vorarlberg. Es war eine angenehme und langjährige freundschaftliche Zusammenarbeit mit hoher Wertschätzung.

Dipl. Ing. Johann Peer studierte Architektur an der Universität Innsbruck. Er war Assistent am Institut für Städtebau an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Durch die Mitarbeit am »Dehio-Handbuch Vorarlberg« lernte er die Vorarlberger Hauslandschaft bereits zu Beginn der 1980er-Jahre kennen. 1991 – 2006 war er Leiter der Abteilung Stadtplanung im Amt der Stadt Feldkirch. Er war Autor einer Reihe von Publikationen zur Kulturlandschaft Vorarlberger Gemeinden und Regionen. Er starb am 5.7.2022 im Alter von 73 Jahren.