Der Stein der Macht

Anna Rüdisser

Der Lord will nicht ins Heim

Vom 21. Jahrhundert zurück ins Mittelalter: Das kann sehr schnell gehen. Etwa im Fall der schönen Anny und ihres Begleiters Murphy, die vom Flug ins Ferienparadies direkt in eine englische Grafschaft abstürzen. Dort verlieren sie sich sogleich aus den Augen. Dafür treten allerhand andere Gestalten in Erscheinung.
Zuerst ein Einsiedler, der sich um die pflegebedürftige Anny kümmert oder besser gesagt: Hals über Kopf in sie verliebt; oder ein streitbarer Lord samt seiner gewalttätigen Gattin. Gar nichts aber geht ohne die immer wieder unvermittelt auftauchenden Geister und Feen. Leider sind sie neben ihren Zauberkräften mit allzumenschlichen Begehrlichkeiten und Anwandlungen versehen, so dass Anny und Murphy sich zwar
wieder finden, aber in gänzlich gegensätzliche Welten verstrickt. Dagegen ist dann fast gar kein Kraut mehr gewachsen!

6|2013 
1. Auflage
Hardcover
13,5 x 21,5 cm
264 Seiten
ISBN 978-3-99018-197-3

EUR 16,50 CHF 21,00

Downloads

↓ Infoblatt