Impressionen

Robert Süess

»Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.« (Friedrich Nietzsche)

»Ein Hang zum sinnlichen Vergnügen scheint in der Malerei von Robert Süess allgegenwärtig zu sein, mehr noch, ein Gefühl der Steigerung und der Fülle, d. h. des orgasmischen Drängens und Überschäumens. Was aber täuscht: Nicht Sinneslust, sondern die Vorfreude darauf wird ausgedrückt, nicht Erfüllung, sondern die Erregungszustände und Leidenschaften, die dazu führen. Im Grossen und Ganzen sind die Bildwelten von Robert Süess aussergewöhnlich ungezwungen, sie besitzen eine quirlige Nonchalance, ihre Expressivität ist dennoch intellektuell und bewusst eingesetzt.« (Günter Bucher)

Über den Künstler

Robert Süess, 1950 geboren in Luzern, freischaffender Künstler, Galerist, Buchautor und Lebensberater. Studium der Typografie, Kunstgewerbeschule Luzern und Kunstschule Zürich. Studium der Malerei an namhaften Kunstakademien. Vertiefung in Akt- und abstrakter Malerei an Sommerakademien und Bildungsreisen in Italien, Spanien, Ägypten, Griechenland, Japan und Finnisch-Lappland. Internationale Tätigkeit als Dozent für experimentelle Malerei an bekannten Kunstakademien im deutschsprachigen Raum Europas.

11 / 2021 
1. Auflage
Hardcover
24 x 29,5
160 Seiten
ISBN 978-3-99018-610-7

EUR 44,00 CHF 52,00

Downloads

↓ Cover
↓ Info