klartext(e)

Norbert Loacker (Hg.)

»Es treffen hier Persönlichkeiten aufeinander, die mit ihrem Tun in ihren jeweiligen Lebenswelten Tag um Tag gestaltend Anteil nehmen an einer Gesellschaft, in der der Mensch in all seinen Facetten zählt. Dass wir nicht stillstehen und weitermachen für das Gemeinsame in einer Welt, in der alle gleich sind.«

 

Hinschauen und Teilen

Ich bin sehr froh, dass 80 Persönlichkeiten einen Beitrag für dieses Buch geschrieben haben. Es ist ein bunter, beruflicher und sozialer Querschnitt unserer Gesellschaft. Meine Lebensphilosophie: Die Welt gehört allen Lebewesen, Mensch wie Tier. Ich stehe auf Hinschauen, Teilen, die Schwächeren unterstützen und Menschen Hoffnung geben, und das täglich.

 

Über den Autor:

Norbert Loacker (geb. 1952) begann nach der Pflichtschule die Lehre als Werkzeugmacher bei der Firma Fries in Sulz. Nach dreieinhalb Jahren schloss er die Gesellenprüfung ab und nach einem sechsmonatigen Präsenzdienst war er ab 1973 als Werkzeugmacher bei der Firma Grass in Höchst tätig. 1981 folgten zwei Meisterprüfungen und 1984 besuchte er die Sozialakademie in Mödling. 1985 wurde er Vorsitzender des Arbeiterbetriebsrates und war für 400 Mitarbeiter zuständig. Ab 1992 begann er gewerkschaftlich aktiv zu werden, zuerst als Landesvorsitzender der Metallgewerkschaft und ab 1995 als ÖGB-Landesvorsitzender in Vorarlberg. Im November 2019 übergab er diese Funktion in jüngere Hände. Norbert Loacker wohnt in Götzis, ist seit 1974 mit Monika verheiratet, hat zwei Töchter, auf die er besonders stolz ist. Die Enkelkinder sind sein Alles. Derzeit versucht er sich als „Schriftsteller“ und beschäftigt sich mit der Bearbeitung von Steinen. Ein neuer Beruf?

01/2021 
1. Auflage
Hardcover mit Schutzumschlag
16,5 x 21 cm
344 Seiten
ISBN 978-3-99018-562-9

EUR 28,00 CHF 32

Downloads

↓ Cover
↓ Info