Schöpferkraft – durch Achtsamkeit in Malerei und Garten

Peter J. Gehring

Träume als Überlebensstrategie

»Draussen erlebe ich die Natur archaisch und unabänderlich. Die Dinge sind wie sie sind.
Ich erfahre mich dabei als Gast und Teil der Schöpfung. Es ist ein Wahrnehmen und gleichzeitig ein Sein-Lassen.
In Atelier und Garten begegne ich meinem Gegenu?ber achtsamer, ja intimer. Achtsamkeit ist eben nicht nur Schauen – aus ihr reift auch die Tatkraft, das Verlangen nach Gestaltung. Ein Dialog zwischen aktivem Schauen und kreativem Reagieren entsteht – auf der Leinwand und im Garten.« (P. J. Gehring)

 

Peter J. Gehring,
geb. in Appenfelden/Mittelfranken, Lehre als Retoucheur/Lithograph in Nu?rnberg; 1980 Umzug in die Schweiz, Theologiestudium in Chur und Luzern, Ausbildung in Maltherapie/IAC Zu?rich.
Seit 2001 freischaffend als Kunstmaler, 2007 Publikation Kunstkatalog »Zaubergarten«.
Lebt und arbeitet seit 2008 in Gersau/SZ.
1. Preis MAG, Montreux Art Gallery, 2010
www.petergehring-art.ch
 

8/2015 
1. Auflage
Hardcover | Schutzumschlag
23,5 x 29 cm
128 Seiten
ISBN 978-3-99018-345-8

EUR 28,00 CHF 32,00

Downloads

↓ Cover
↓ Info